Wie lerne ich am besten mit ADHS?


Dieses Halbtagesseminar (3.5 Stunden) richtet sich an Eltern von Schulkindern der 1. – 9. Klasse, welchen das Lernen durch ihre ADHS Symptome schwer fällt.

Ob Ihr Kind die Diagnose ADHS «offiziell» erhalten hat oder nicht, ist für die Teilnahme an diesem Seminar eher zweitrangig.

 

 

 

 

 

Zur Teilnahme an diesem Seminar empfehle ich, wenn der Leidensdruck für Sie und Ihr Kind wegen seinem Aufmerksamkeitsdefizit oder seiner Hyperaktivität zu gross ist. Dies kann sich in verschiedenen Situationen zeigen: Ihr Kind findet die Hausaufgaben blöd und langweilig, hat dafür keine Ausdauer und gibt schnell auf. Oder es lässt sich in der Klasse stets leicht ablenken, kann sich schlecht konzentrieren, ist chaotisch und vergesslich. Oder es guckt lieber verträumt zum Fenster hinaus, als der Lehrkraft aufmerksam zuzuhören… Sicherlich könnten Sie diesen Aufzählungen noch einige persönliche Beispiele anfügen.

Um dem Gegensteuer zu geben, biete ich Ihnen dieses ADHS-Seminar an mit dem klaren Fokus, Ihren Familienalltag zu Hause und den Alltag Ihres Kindes in der Schule wieder motivierender, freudvoller und entspannter zu gestalten.

Seminarinhalt:

Nach kurzer Einführung ins Thema ADHS und der Erläuterung von ADHS Symptomen wird der Hauptfokus bewusst auf den «praktischen Teil» gelegt, da die meisten (betroffenen) Eltern bereits ein ziemlich grosses Hintergrundwissen zum Thema «was ist ADHS» mitbringen und sich nun wirklich praktische, im Alltag anwendbare Hilfsmittel wünschen. Dem versuche ich gerecht zu werden, indem ich Ihnen ADHS-spezifische und wirksame Lernstrategien vermittle, welche auch wirklich praktisch anwendbar sind.

Nach drei Stunden Seminarbesuch können Sie mit neuer Zuversicht und dem Wissen nach Hause gehen, wie Sie die vermittelten Seminarinhalte in folgenden Bereichen umsetzen können:


  • Anwendung spezifischer Lernmethoden für Kinder mit ADHS
  • Lernbedingungen schaffen, welche die Lernmotivation für die «langweiligen Hausaufgaben» fördern
  • Mit klaren Strukturen die Konzentrationsspanne für die Hausaufgaben und für das Lernen erhöhen
  • Durch kleinere Lerneinheiten mehr Erfolgserlebnisse erzielen, so dass die gelernten Informationen auch wirklich im Langzeitgedächtnis bleiben
  • Hilfsmittel für Sie, wie Sie mit Widerstand, Trotzreaktionen bis hin zu Wutanfällen Ihres Kindes besser umgehen können

Habe ich Sie neugierig gemacht? Dann informieren Sie sich hier über die ADHS Seminardaten.