Rückmeldung zum Lerncoaching einer Klientin, 18 Jahre:

"Mit ihrer einfühlsamen Art holte mich Bettina Dénervaud am richtigen Punkt ab. Sie unterstützte meinen Lernprozess gezielt, so dass meine Motivation wieder zunahm. Der "Berg" schien endlich nicht mehr ganz so hoch zu sein! Ich lernte, wie ich eins nach dem andern angehen konnte, ohne gestresst zu sein und wieder in meine Fähigkeiten zu vertrauen. Der schönste Erfolg für mich war, dass ich dann die Lehrabschlussprüfung sogar besser als erwartet abschloss. Danke Bettina."

 

Die zahlreichen Rückmeldungen solcher Art sind mein schönster Lohn überhaupt, und ich kann mir nichts Erfüllenderes vorstellen, als meine Klienten auf einem Stück ihres Weges begleiten zu dürfen.

Ich, Bettina Dénervaud, geboren im Jahr 1976 und Mutter zweier schulpflichtiger Söhne, bin seit dem Jahr 2000 selbständig mit meiner Sprachschule COMMUNICATION, wo die Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Deutsch unterrichtet werden.

Dank meiner langjährigen Unterrichtstätigkeit mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen habe ich über die Jahre sehr vielfältige, unschätzbar wertvolle Erfahrungen sammeln können. Ich bin jedoch immer mal wieder über Lernschwierigkeiten meiner Schüler gestolpert, deren Ursprung ich mir manchmal nicht wirklich erklären konnte. Dies führte nicht nur zu einigem Frust bei meinen Schülern, sondern ebenso bei mir - und so beschloss ich, mich zum Lerncoach weiterbilden zu lassen. Mit Freude stellte ich während meiner Weiterbildung zum Lerncoach (2015 - 2017) an der Akademie für Lerncoaching in Zürich fest, dass die vermittelten Inhalte sehr praxisorientiert und direkt umsetzbar sind. Ich freue mich über die "Aha-Erlebnisse" meiner Klienten und Schüler mindestens ebenso sehr wie die Klienten selbst. Lernen muss nicht Frust und Druck bedeuten - mit der richtigen Unterstützung geht es sogar mit Spass und Freude! Und wer von uns möchte seinen Kindern nicht eine schöne und erfolgreiche Schulzeit ermöglichen?! Das Strahlen in den Augen meiner jüngeren Klienten, wenn sie mir ihre neugewonnenen Erfolgserlebnisse zeigen oder vom Lob ihrer Lehrkraft berichten motiviert mich jeden Tag aufs Neue, die manchmal nicht ganz einfachen Herausforderungen rund ums Thema Lernen mit meinen Klienten anzugehen.

Seitdem bin ich mit viel Freude und Herzblut als Lerncoach für Kinder und Jugendliche tätig, berate Erwachsene und Eltern, leite Lerncoachings an verschiedenen Schulen und Gymnasien und gebe mein Fachwissen als Referentin an Vorträgen, Seminaren und Workshops weiter. Ein grosser und wichtiger Teil meiner Arbeit sind auch die Tagesfortbildungen für Lehrpersonen - jene, die an der Front stehen und mit viel Herzblut guten Unterricht machen - ich freue mich, wenn ich meinen Teil dazu beitragen darf.

Viel Hilfreiches zum Thema Lernen bietet Ihnen ebenso die Website Mit Kindern Lernen meiner Dozenten Fabian Grolimund, Stefanie Rietzler und Nora Völker sowie die Website meines Dozenten Dr. Armin Born.

 

Seit 2018 bin ich Co-Präsidentin für Schule&Elternhaus Kanton Bern, was ausgezeichnet in mein Tätigkeitsfeld passt.

Um etwas mehr über mich und meine Arbeit als Lerncoach zu erfahren, lesen Sie folgendes Interview.

Um etwas mehr über mich und meine Vorträge für Schulen und Elternvereine zu erfahren, lesen Sie folgenden Artikel.